Banner_Feuerwehr_Forth

Button Startseite1

Button Mitglied werden1

Button Einsätze1

Button AktiverDienst

Button Jugendgruppe1

Button Kindergruppe

Button Verein1

Button Links1

Button Kontakt1

Button Intern1

Button Impressum1

Counter-Box.de

Um 23:56 Uhr löste die Leitstelle Nürnberg Alarm für die Feuerwehren Forth, Eckenhaid, Herpersdorf, den Inspektionsdienst sowie den Rüstwagen der FF Heroldsberg aus. Gemeldet war ein schwerer Verkehrsunfall mit 2 PKW wovon sich ein PKW überschlagen hat und 2 Personen im Fahrzeug sind. Bei Eintreffen des ersten Fahrzeuges der FF Forth stellte sich folgende Lage dar: 1 PKW auf der Seite liegend neben der Fahrbahn sowie ein weiterer PKW im Graben, alle 4 Personen waren bereits durch Ersthelfer aus den beiden Fahrzeugen befreit worden. In Zusammenarbeit mit einem zufällig anwesenden Arzt wurden die beiden mittel, und die beiden leicht verletzten Personen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut. Durch die Einsatzkräfte wurde ein 2facher Brandschutz sichergestellt, die Batterien der beiden Fahrzeuge abgeklemmt sowie auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen. Alle 4 Personen wurden durch Rettungswägen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Für die Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die Einsatzstelle großflächig ausgeleutet. Die ST2236 war für die gesamte Dauer der Rettungs-und Bergungsarbeiten bis 02:15 Uhr gesperrt.

Bericht: Alexander Dorn   Bilder: Michael Leißner