Banner_Feuerwehr_Forth

Button Startseite1

Button Mitglied werden1

Button Einsätze1

Button AktiverDienst

Button Jugendgruppe1

Button Kindergruppe

Button Verein1

Button Links1

Button Kontakt1

Button Intern1

Button Impressum1

Datenschutz

schwerer Verkehrsunfall

Die Feuerwehr Forth wurde heute Nachmittag zusammen mit den Wehren Frohnhof und Heroldsberg (Rüstwagen) sowie der Unterstützungsgruppe Feuerwehreinsatzleitung nach Frohnhof alarmiert. Am Ortsausgang Richtung Affalterbach war es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen 2 PKW gekommen. Während der eine PKW auf der Straße zum stehen kam und die Fahrerin ihr Fahrzeug selbst verlassen konnte, kam der 2. PKW in einem tieferliegenden Kirschgarten zum stehen. Anhand des Verletzungsmusters entschied sich der anwesende Notarzt für eine schonende Rettung der Patientin. Durch die Feuerwehr Forth wurde der Brandschutz sichergestellt sowie die technische Rettung der verletzten Person durchgeführt. Nach Rettung der Patientin wurde die Batterie des Fahrzeugs abgeklemmt. Für die Kräfte aus Forth war der Einsatz mit Aufräumarbeiten gegen 16:30 Uhr beendet.

Einsatzart:

THL 3

Alarmierung:

Sirene, Funkmeldeempfänger

Einsatzbeginn:

08.06.2021     15.13 Uhr

Einsatzort:

Frohnhof, Lindelbergstraße, Ortsausgang

eingesetzte Kräfte:

14

alarmierte Einheiten:

FF Forth ( LF 16/12, MLF )

 

FF Frohnhof

 

FF Heroldsberg ( RW )

 

Unterstützungsgruppe Feuerwehreinsatzleitung

08.06.2021 schwerer VU, Person eingeklemmt2
08.06.2021 schwerer VU, Person eingeklemmt4
08.06.2021 schwerer VU, Person eingeklemmt5
08.06.2021 schwerer VU, Person eingeklemmt6
08.06.2021 schwerer VU, Person eingeklemmt7