Banner_Feuerwehr_Forth

Button Startseite1

Button Mitglied werden1

Button Einsätze1

Button AktiverDienst

Button Jugendgruppe1

Button Kindergruppe

Button Verein1

Button Links1

Button Kontakt1

Button Intern1

Button Impressum1

Datenschutz

Am Samstag, 17. Juni 2006 wurden die Feuerwehren Forth und Frohnhof gegen 11:10 Uhr alarmiert. Als erstes Fahrzeug traf das LF 16 von Forth an der Einsatzstelle ein. Der Mannschaft bot sich folgende Einsatzlage: ein brennendes Fahrzeug lag im Straßengraben, ein weiteres Fahrzeug stand ebenfalls im Acker und ein weiterer PKW befand sich schwer beschädigt auf der Fahrbahn. Umgehend wurde mit der Schnellangriffseinrichtung des LF 16 der Brand am Motorrad abgelöscht. Rasch rückten auch das LF 8 von Forth, die Feuerwehr Frohnhof, der Rettungsdienst und die Polizei an. Ebenfalls landete kurz darauf der Rettungshubschrauber. Die zwei leicht verletzten Personen wurden ins Krankenhaus gefahren. Die schwer verletzte Person flog der Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Die Staatsstraße war für gut zwei Stunden komplett gesperrt. Gemäß Information durch die Anwesende Polizei, hat ein Überholmanöver durch den Motorradfahrer zu diesem Unfall geführt. Gegen halb zwei konnten die Feuerwehren Forth und Frohnhof wieder einrücken.

 

Verkehrsunfall St

Verkehrsunfall St

Verkehrsunfall St

Verkehrsunfall St

Verkehrsunfall St

Verkehrsunfall St