Banner_Feuerwehr_Forth

Button Startseite1

Button Mitglied werden1

Button Einsätze1

Button AktiverDienst

Button Jugendgruppe1

Button Kindergruppe

Button Verein1

Button Links1

Button Kontakt1

Button Intern1

Button Impressum1

Datenschutz

Verkehrsunfall mit PKW

Die Feuerwehren Mausgesees-Ebach und Forth wurden heute Vormittag zu einem Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Person bei Mausgesees auf die Staatsstraße 2236 alarmiert. Nach Eintreffen der Feuerwehr Forth stellte sich die Lage wie folgt dar. Ein PKW (alleinbeteiligt) kam aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und kam auf einer angrenzenden Wiese zum stehen. Der Fahrer befand sich zu diesem Zeitpunkt noch im Fahrzeug. Aufgrund der geschilderten Schmerzen wurde dieser bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes dort betreut. Aufgrund der Verletzungen wurde sich in Absprache mit dem Notarzt für eine schonende Rettung aus dem PKW entschieden. Hierzu wurden durch die Feuerwehr Forth die beiden Türen der Fahrerseite sowie die B-Säule des PKW´s entfernt um eine große Seitenöffnung zu haben. Anschließend wurde der Patient in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst mittels Spineboard aus dem Fahrzeug befreit. Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen wurde die ST2236 durch die Feuerwehr Mausgesees-Ebach für ca. 2 Stunden halbseitig gesperrt.

Einsatzart:

THL 1

Alarmierung:

Funkmeldeempfänger

Einsatzbeginn:

20.05.2020     10.00 Uhr

Einsatzort:

ST 2236 Mausgesees --> Herpersdorf

eingesetzte Kräfte:

9

eingesetzte Fahrzeuge:

LF 16/12, MLF

alarmierte Einheiten:

FF Forth

 

FF Mausgesees- Ebach

20.05.2020 VU ST22361
20.05.2020 VU ST22362
20.05.2020 VU ST22363
20.05.2020 VU ST22364
20.05.2020 VU ST22365