Banner_Feuerwehr_Forth

Button Startseite1

Button Mitglied werden1

Button Einsätze1

Button AktiverDienst

Button Jugendgruppe1

Button Kindergruppe

Button Verein1

Button Links1

Button Kontakt1

Button Intern1

Button Impressum1

Datenschutz

Am Donnerstag, den 22. April lud die Gemeinde Eckental alle Wahlberechtigten aktiven Mitglieder der Feuerwehr Forth zur Wahl des stellvertretenden Kommandanten ins Sportheim des ASV Forth ein. Gemäß den Vorgaben des bayerischen Feuerwehrgesetzes muss die Wahl alle 6 Jahre erfolgen. Der bisherige Amtsinhaber Manuel Heckel stellte sich nach 3 Amtsperioden nicht weiter als 2. Kommandant zur Verfügung. Während seiner 18 jährigen Zeit an der Spitze der Feuerwehr leitete Manuel unzählige Einsätze, von Ölspuren bis hin zu Großbränden oder schweren Verkehrsunfällen. Auch als Ausbilder überzeugte er stets durch sein außerordentliches Fachwissen. Bürgermeisterin Ilse Dölle bedankte sich ganz herzlich bei Manuel für seine herausragende Arbeit als 2. Kommandant bei der Feuerwehr Forth. 

Für die Neuwahl waren beim Ordnungsamt der Gemeinde Eckental die Wahlvorschläge der Kameraden Benjamin Heckel und Sebastian Singer eingegangen. Bedingt durch die hohen Fallzahlen im Landkreis, fand die Wahl nach Absprache mit dem Landratsamt unter strengster Einhaltung der Hygienevorschriften statt.  Die Wahlberechtigten Mitglieder waren in festgelegten Zeitfenstern geladen worden. Unter Wahrung der Abstandsregel betraten Sie mit Mund- Nase- Schutz in kleinen Gruppen den Saal. Durch die Bürgermeisterin wurden die Mitglieder über das genaue Wahlverfahren informiert. Anschließend fand die Abstimmung in geheimer Wahl statt. Von allen abgegebenen Stimmzetteln entfielen die meisten Stimmen auf Sebastian Singer.

Die Feuerwehr Forth gratuliert dem neuen stellvertretenden Kommandanten Sebastian Singer ganz herzlich, und wünscht ihm viel Erfolg in seinem neuen Amt.

An dieser Stelle möchten sich die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Forth ganz besonders bei Manuel Heckel für sein Engagement und 18 Jahre hervorragende Arbeit als stellvertretender Kommandant bedanken.

Bericht und Bild:  Michael Leißner

 

Wahl des stellv. Kommandanten1