Banner_Feuerwehr_Forth

Button Startseite1

Button Mitglied werden1

Button Einsätze1

Button AktiverDienst

Button Jugendgruppe1

Button Kindergruppe

Button Verein1

Button Links1

Button Kontakt1

Button Intern1

Button Impressum1

Datenschutz

Gegen 02:15 Uhr wurden die Feuerwehren Forth, Eschenau, Brand und Eckenhaid alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr Forth bot sich folgende Lage an der Einsatzstelle: Das Gebäude in der Martin-Luther-Straße stand in Vollbrand. Nach rascher erster Erkundung wurde festgestellt, dass sich keine Personen mehr im Gebäude befinden. Die Brandbekämpfung wurde umgehend von der Feuerwehr Forth übernommen. Das LF 16 ging mit 1 C-Rohr zur Sicherung der Anliegenden Gebäude und weiternen C- und B-Rohren zur Brandbekämpfung vor. Die Mannschaft vom LF8 hatte2 C-Strahlrohre im Einsatz. Die FF Eschenau unterstütze die Löscharbeiten mit dem Wenderohr auf der Drehleiter. Die weitere Sicherstellung von Löschwasser wurde durch die Feuerwehren Brand, Frohnhof und Eckenhaid vorgenommen. Gegen 04:00 Uhr konnte die Meldung „Feuer aus“ an die Leitstelle weiter gegeben werden. Die Bewohner des Gebäudes wurden zur Vorsorge durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Weitere Einsatzkräfte vor Ort waren, die SEG Erlanger – Oberland, Polizei, Winterdienst Gemeinde Eckental. Die Nachlöscharbeiten wurden von der FF Forth bis in den Morgen hinein übernommen.

 

Wohnhausbrand Martin- Luther- Straße - FF Forth1

Wohnhausbrand Martin- Luther- Straße - FF Forth2

Wohnhausbrand Martin- Luther- Straße - FF Forth3

Wohnhausbrand Martin- Luther- Straße - FF Forth4

Wohnhausbrand Martin- Luther- Straße - FF Forth5

Wohnhausbrand Martin- Luther- Straße - FF Forth6