Banner_Feuerwehr_Forth

Button Startseite1

Button Mitglied werden1

Button Einsätze1

Button AktiverDienst

Button Jugendgruppe1

Button Kindergruppe

Button Verein1

Button Links1

Button Kontakt1

Button Intern1

Button Impressum1

Datenschutz

Eine Gruppe der Atemschutzgeräteträger traf sich am vergangenen Mittwoch ( 27. April ), zur Atemschutzübung. Thema dieses Übungsabends war das Absuchen von Räumen und das Retten von Personen. Unter der Leitung von Ausbilder Torsten Förster folgte zunächst ein theoretischer Teil, bei dem die verschiedenen Suchtechniken für das systematische Absuchen von Räumen besprochen wurden. Der praktische Teil der Übung fand in den Räumlichkeiten des ASV Forth statt. Hierzu wurde zuerst eine Wasserversorgung vom LF 16/12 von den Kameraden aufgebaut. Um das Sichtfeld der Geräteträger etwas einzuschränken wurden die Atemschutzmasken mit Folie beklebt. Unter den kritischen Augen von Torsten Förster und den beiden Atemschutzgerätewarten Martin Otzmann und Benjamin Heckel mussten die Kameraden Truppweise im Kriechgang in die Kellerräume, um den Übungsdummy zu retten. Unzählige Räume wurden von den Trupps durchsucht. Nach Auffinden des Übungsdummy wurde dieser von den Geräteträgern ins Freie gebracht. Eine Nachbesprechung wurde mit den Kameraden durchgeführt.

Ein großer Dank geht an den ASV Forth für die Nutzung der Räumlichkeiten.

Bericht und Bilder:   Michael Leißner

 

27.04.2016 Übung der Atemschutzgeräteträger1
27.04.2016 Übung der Atemschutzgeräteträger2
27.04.2016 Übung der Atemschutzgeräteträger3
27.04.2016 Übung der Atemschutzgeräteträger4